Philosophie und Werdegang

Philosophie

Im Mit­tel­punkt mei­ner Tä­tig­keit steht im­mer die Kom­mu­ni­ka­tion zwi­schen Pferd und Mensch. Ich ver­mittle euch von der ers­ten Be­geg­nung an ein kla­res Ver­ständ­nis für eure Kör­per­spra­che und ihre Wir­kung auf die Pferde. Beim ge­mein­sa­men Put­zen, Spa­zie­ren oder auch mal Kir­schen es­sen wachst ihr zu ei­nem Team zu­sam­men und es ent­steht ganz na­tür­lich ein re­spekt­vol­ler Um­gang mit­ein­an­der.

Diese Be­zie­hungs­ar­beit ist Grund­lage für die Aka­de­mi­sche Reit­kunst. Die sys­te­ma­ti­sche Aus­bil­dung von Pferd und Mensch am Bo­den und im Sat­tel sorgt nicht nur für die Ge­sund­erhal­tung der Pferde, son­dern macht euch durch ihre schlüs­sige Hil­fe­ge­bung lang­fris­tig zum Aus­bil­der eu­res (Schul-)Pferdes.

Euer Al­ter spielt da­bei keine Rolle – be­reits die Kleins­ten ler­nen spie­le­risch, das Zu­sam­men­sein mit den Pfer­den zu ge­nie­ßen und mit ih­nen zu kom­mu­ni­zie­ren.

Füh­ren durch Bril­li­anz statt Do­mi­nanz. Dörte Bi­al­luch Vaz Pinto, Bent Brand­e­rup Trai­ne­rin

© Fran­ziska Stüb­ner

© Fran­ziska Stüb­ner

Mein Weg

Mein Pferd ist mein Spie­gel, der meine schlechte und gute Laune un­ver­fälscht wie­der­gibt. Sieh hin­ein in die Au­gen dei­nes Pfer­des, aber er­schre­cke nicht über die Wahr­heit. Bent Brand­e­rup

So wa­ren es die Pferde, die mich in mei­ner Ju­gend aus eine Krise hol­ten und kurz dar­auf mein Le­bens­in­halt wer­den soll­ten:

  • 2006 – 2010: Büh­nen­ar­beit mit dem Stunt­team AWEGO
  • 2010: Kauf des ers­ten ei­ge­nen Pfer­des und erste ei­gene Shows
  • 2012: Working Stu­dent bei Silke Val­len­tin ****Pa­relli-In­strukt­orin und Kurse mit an­de­ren Pa­relli-In­struk­to­ren
  • 2013: Stoner­anch wird Home­base
  • 2014: Ich lernte durch Kris­tina Win­holz (Bent Brand­e­rup-Trai­ne­rin) die Aka­de­mi­sche Reit­kunst ken­nen und lie­ben. Ohne ge­nau zu wis­sen was ich da sah, wa­ren der An­mut und Stolz der Pferde mit ih­rem Rei­ter das, was auch ich an­stre­ben wollte.
  • Seit 2015: Ich bilde mich re­gel­mä­ßig in Kursen/​Unterricht mit Trai­nern der Aka­de­mi­schen Reit­kunst nach Bent Brand­e­rup wei­ter.
  • 2017: Ground­work- and Longe-Test er­folg­reich ab­sol­viert

Aktuelle/​geplante Weiterbildungen 2020:

  • vier Kurse mit Dörte Bi­al­luch Vaz Pinto
  • ein Kurs mit Bent Brand­e­rup
  • Un­ter­richt bei Kris­tina Win­holz
  • Week stu­dent bei Bent Brand­e­rup in Dä­ne­mark
  • ein Kurs mit Anna Ei­chin­ger