Aka­de­mi­sche Reit­kunst und Na­tu­ral Horse­man­ship in Dresden

© Lie­se Meister

Hal­lo und herz­lich will­kom­men zu dei­ner Rei­se in die Reitkunst!

Rei­ten ist Le­bens­kunst. Der Le­bens­künst­ler lebt zwar nicht län­ger, aber er lebt mehr. Bent Brand­e­r­up

Ich sehe die Reit­kunst als mei­ne Be­ru­fung an und möch­te je­dem Pferd-Rei­ter-Paar ein gu­ter Dol­met­scher sein. Mein Tä­tig­keits­feld reicht da­bei von Be­zie­hungs­ar­beit im Sin­ne des Na­tu­ral Horse­man­ship über gym­nas­ti­zie­ren­de Boden‑, Lon­gen- und Hand­ar­beit bis hin zur Reit­aus­bil­dung für Jedermann.

Für mehr In­for­ma­tio­nen könnt ihr mich gern per Mail oder Te­le­fon kon­tak­tie­ren – ich freue mich auf eure An­fra­ge!

Eure Jel­le

Jelle Gust – Reitkunst für Pferd und Mensch. Das Bild zeigt Jelle mit ihrem Pferd Navajo.

© Fran­zis­ka Stübner

Ge­sucht: Working Student

Du hast Zeit und Lust auf eine in­ten­si­ve Rei­se in die Reit­kunst? Du bist wet­ter­fest und kör­per­lich be­last­bar? Dann su­chen wir ge­nau dich!

Wei­ter­le­sen …

Wor­um geht es auf die­ser Webseite?

Pfer­de, Rei­ten, Na­tu­ral Horse­man­ship und die Aka­de­mi­sche Reit­kunst spie­len in mei­nem Le­ben seit lan­gem eine wich­ti­ge Rol­le, denn die­se wun­der­ba­ren Tie­re sind mei­ne Lei­den­schaft, be­ruf­lich und pri­vat. Auf die­ser Web­sei­te fin­dest du In­for­ma­tio­nen zum Le­ben auf der Stoner­anch in Dres­den, zu mei­nen wö­chent­li­chen Kurs­an­ge­bo­ten für Groß und Klein, zu in­di­vi­du­el­len Ein­hei­ten und Ta­ges­kur­sen so­wie zu spe­zi­el­len Ver­an­stal­tun­gen, für wel­che die Stoner­anch mehr­fach im Jahr gern Gast­ge­ber ist. Soll­test du dich für den re­spekt­vol­len, rich­ti­gen Um­gang mit Reit­tie­ren in­ter­es­sie­ren und wei­te­re Fra­gen ha­ben: du kannst mich gern kon­tak­tie­ren und mit mir aus­führ­lich dar­über spre­chen, was ich für dich und/​oder dein Tier oder dei­ne Tie­re tun kann.

Die STONER­ANCH, un­se­re An­la­ge, be­fin­det sich in Dres­den-Stetzsch und ist her­vor­ra­gend mit öf­fent­li­chen und pri­va­ten Ver­kehrs­mit­teln erreichbar.

Adres­se:

Zum Tier­heim 6
01157 Dresden

Öf­fent­li­che Verkehrsmittel:

Bus­li­nie 75: Hal­te­stel­le Podemusstraße
Deut­sche Bahn/​S‑Bahn: Hal­te­punkt Dresden-Stetzsch